Mein Merkzettel

Schließen

Mein Warenkorb

Schließen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Altstadt-Flair erleben

Die Burg - das Wahrzeichen der Stadt - thront über ihr

Es gibt nicht viele Städte in Deutschland, in denen Geschichte so anschaulich erlebbar ist. Ein Rundgang durch die Altstadt gleicht einer Reise durch zwölf Jahrhunderte. Gotische Kirchen, mittelalterliche Fachwerkzeilen, barocke Adelspalais, Deutschlands älteste Fachwerkzeile. Durchzogen von verwinkelten Kopfsteinpflaster-Gassen und verträumten Wasserkanälen, überragt vom Berg der Burg, geschmückt mit dem Renaissance-Giebel des Alten Rathauses.

Die schöne Altstadt genießen

Man kann hier in Weinbergen wandern, in Weinstuben sitzen, durch die alten Gassen flanieren, in beeindruckendem Ambiente gediegener Geschäfte einkaufen oder einen Cappuccino in einem der romantischen Straßencafés genießen. Im Sommer eine Bootsfahrt mitten durch die Stadt unternehmen und während des weithin bekannten Esslinger Mittelaltermarktes in eine andere Zeit eintauchen.

Die Krönung aber ist es, bei Kessler - der ältesten Sektmanufaktur Deutschlands - stilvoll ein Gläschen Sekt zu genießen.

Und dabei wird jedem klar: Dem Charme dieser Stadt kann sich keiner entziehen.

Den Krieg überdauert

Zu verdanken ist es einem „Wunder“. Die Stadt hat alle Kriege nahezu unversehrt überstanden. In immer neuen Schüben veränderte sich die Stadt, fügte Bestehendem Neues hinzu. So ist bis heute zu besichtigen, wie sich Esslingen am Neckar entwickelte.

Und doch ist Esslingen mehr als die Summe seiner Bauten. Zum Gesamterlebnis wird die Stadt durch die entspannte, selbstverständliche Art, mit der mit dem historischen Erbe umgegangen wird. Esslingen stellt sich nicht als Museum zur Schau. Die Altstadt wird bewohnt, bespielt, belebt. Ihre Bürger haben sie in Gebrauch.

 

Schließen