Mein Merkzettel

Schließen

Mein Warenkorb

Schließen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Stadt Esslingen wirbt mit Sonderbeilage in "Die Zeit"

18.04.2013

Esslingen am Neckar ist lebendig, prachtvoll, bunt, dynamisch, sympathisch, kreativ – und voller Genuss. Mit diesen Adjektiven wirbt die ehemalige Freie Reichsstadt aktuell in der Sonderbeilage Esslingen am Neckar in „Die Zeit“ mit ihren Pfunden.
„Die Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST) setzt mit dieser Sonderbeilage einen starken Akzent im nationalen Marketing und positioniert Esslingen neben seinem beeindruckenden architektonischen Erbe ebenso als innovative Kultur- und Wissenschaftsstadt“, erklärt Michael Metzler, Geschäftsführer der EST seine Intention.

Mit durchschnittlich zwei Millionen Lesern pro Woche ist „Die Zeit“ Deutschlands führende meinungsbildende Wochenzeitung und stellt ein bedeutendes Segment der Qualitätszeitungen dar. „Mit der Esslingen am Neckar Sonderbeilage gelingt es uns daher, eine interessante Zielgruppe zu erreichen“, so Metzler weiter. Die Esslingen am Neckar Sonderbeilage wurde am 11. April in ganz Baden-Württemberg und der Schweiz verteilt.

Das achtseitige Journal macht nicht nur auf die einzigartigen Erlebnismöglichkeiten in Esslingen aufmerksam, es lädt auch durch ansprechende Fotos zu einem Besuch ein. Das ist die Meinung der Leser, wie die EST sie als Feedback auf ihrer Social Media Plattform erhalten hat.

In der Tat, die Stadt lebt von einem faszinierenden Spannungsbogen zwischen Geschichte und Mittelalterambiente sowie Innovation und Moderne. Mit mehr als 850 Baudenkmälern birgt Esslingen über 1200 Jahre lebendige Architekturgeschichte. Besucher, die das erste Mal die historische Altstadt besuchen, sind überrascht und begeistert zugleich. Das architektonische Erbe reicht von der ältesten zusammenhängenden Fachwerkhäuserzeile über schmucke barocke Adel Palais bis hin zum Renaissanceprachtbau, dem Alten Rathaus. Kunst, Kultur auf neuen Wegen präsentieren junge Kreative beispielsweise mit dem PODIUM, dem Europäischen Musikfestival Esslingen oder mit dem Cross Media Festival, der Internationalen Foto-Triennale. Genuss und Wellness sind in Esslingen keine leeren Worte: Mit der Firma Kessler, der ältesten Sektkellerei Deutschlands, wird der Genuss im wahrsten Sinne des Wortes in den Mittelpunkt der Stadt gerückt. Am Marktplatz gären und reifen wie vor 180 Jahren die perlenden edlen Tropfen. Ein Jugendstiljuwel, das seinesgleichen in Deutschland sucht und es nur noch wenige gibt, ist das Merkel’sche Schwimmbad mit modernem Wellnessangebot.

Mit der renommierten Hochschule Esslingen, bedeutenden Unternehmen wie Festo, Eberspächer, Daimler und vielen weiteren Global Playern, ist Esslingen auf der anderen Seite auch Zukunftsschmiede und Entwicklungslabor. Tradition und Fortschritt gehen in Esslingen eine gelungene Symbiose ein.

Die Sonderbeilage zu Esslingen am Neckar können Sie sich hier herunterladen.

Downloads

Download Bilder

Schließen